Kevinas Feige patvirtina, kad į MCU ateina dvi „Nova“ versijos

Marvel-Fans haben darauf gewartet, es zu sehen Neu in der MCU für die längste Zeit seitdem Beschützer der Galaxis hat das Nova Corps bereits 2014 eingeführt. Schneller Vorlauf bis 2021 und wir warten immer noch auf eine offizielle Ankündigung, dass er unterwegs ist, aber wir wurden aufgefordert, geduldig zu sitzen, und das Warten wird sich irgendwann lohnen. Es bleibt unklar, wann er debütieren wird, aber Marvel Studios-Präsident Kevin Feige hat jetzt bestätigt, dass nicht eine, sondern zwei Versionen von Nova zur MCU kommen.

Während er mit ComicBook.com sprach, wurde Feige gefragt, ob der Held seinen eigenen Film bekommen oder in einer Nebenrolle auftreten wird und ob es sich um die Originalversion, Richard Rider oder den jugendlichen Nachfolger Sam Alexander hinter dem Helm handelt. Als Antwort sagte der Produzent: Nun ja und ja. Dies scheint Feige zu sein, der klarstellt, dass Pläne für all diese Szenarien in Arbeit sind, was bedeutet, dass Nova überall auf der MCU auftaucht und beide Versionen irgendwann verfügbar sein werden.



Auf die Frage nach dem unmittelbaren Potenzial des Charakters versprach der Chef-Honcho, dass Marvel das kosmische Ende der Franchise in Zukunft annimmt.



Das Timing ist relativ, oder? Ich glaube, ich habe darüber gesprochen Doktor Seltsam Acht Jahre bevor dieser Film herauskam, sagte Feige. Das „unmittelbare Potenzial“ ist also relativ. Aber klar, wir scheuen nicht das kosmische Ende des Geschichtenerzählens direkt am Sweet Spot des Nova Corps und Nova selbst.

Erstaunliche MCU Fan Art erweckt Nova zum Leben1vonzwei
Klicken Sie zum Überspringen Klicken Sie zum Vergrößern

Feige hat zuvor gesagt, dass dies kein Zufall war Rächer: Unendlichkeitskrieg ebnete den Weg für Novas Einführung, wobei das Nova Corps von Thanos ausgelöscht worden sein soll, was es möglich machte, dass Richard Rider seine Kräfte von einem sterbenden Rhomann Dey (John C. Reilly) erhalten konnte, wie in den Comics. Was Alexander betrifft, könnte sich der jugendliche Held in das wachsende Young Avengers-Team der Franchise einbinden.



Natürlich hoffen die Fans immer noch, dass Rider in beiden Fällen debütieren wird Kapitän Marvel 2 oder Guardians of the Galaxy Vol. 3, die 2022 bzw. 2023 fällig sind. Während wir darauf warten, mehr zu erfahren, wissen wir, wie aufgeregt Sie sind, zu sehen Neu in der MCU an der üblichen Stelle unten.

Žvaigždžių karai jėga pažadina mėlynojo spindulio taikinį

Quelle: ComicBook.com